* Assistent
Das Mädchen hieß Gesine ...

Artikelnummer: 9783896033635

Gesine ist ein mutiges Mädchen, das im Zweiten Weltkrieg heimlich einem sowjetischen Kriegsgefangenen hilft.

Kategorie: Romane, Erzählungen, Tatsachenberichte


9,90 €

inkl. 7% USt. , inkl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

Stk


Beschreibung

Illustrator: Gertrud Zucker
Themen: Romane, Erzählungen, Tatsachenberichte
Autor: Karl Neumann
Erschienen: 2011
Altersgruppe: ab 6 Monaten
Geschlecht: für Mädchen und Jungen
Buchform: Gebunden
Altersempfehlung: ab 0 Jahren
Erschienen: 31.05.2011
Seitenanzahl: 88
Auflage: 1
ISBN: 978-3-89603-363-5

Portrait

Autorenportrait

Autoren-Portrait von Karl Neumann

wurde 1916 in Eilenburg geboren. Er war ein deutscher Kinder- und Jugendschriftsteller. Nach seiner Schulzeit erlernte er das Malerhandwerk. Nach dem Kriegsende absolvierte er ein Studium als Fachlehrer für Kunsterziehung und leitete über Jahre ein Internat. Mit seinem Erstlingswerk "Frank" wurde Neumann schlagartig bekannt. Das Buch erschien 1958 und erlebte zahlreiche Auflagen. Mit "Frank" und den Folgeromanen sowie der Erzählung "Das Mädchen hieß Gesine" setzte er Maßstäbe für die Kinderliteratur der DDR. Karl Neumann starb 1985 in Radewege.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Ähnliche Artikel
Frank und Irene

Frank und Irene

12,90 € *
Frank

Frank

12,90 € *

Social


Newsletter abonnieren

Abmeldung jederzeit möglich