* Assistent
Die Rattenprinzessin

oder Eine Prinzessin, die lieber eine Ratte sein wollte

Artikelnummer: 9783741242366

Jette, eine Ratte, die in einem guten Familienverbund lebt, wird in eine Prinzessin verzaubert. Sie ist darüber sehr traurig, denn Jette kann als Prinzessin nicht mit ihren Rattenfreunden verstecken spielen und nicht mit den anderen Ratten in die Rattenlöcher huschen. Die Ratten machen sich auf den Weg zu einem Schloss, weil es dort leckeren Käse und Schinken geben soll. Bald macht auch Jette sich auf den Weg. Im Schlossgarten trifft Jette auf eine richtige Prinzessin, und die beiden werden Freundinnen. Aber im Schloss gibt es Rattenfänger, und nun gilt es, Jettes Familie und Freunde vor der großen Gefahr einer Gefangenschaft zu retten.

Kategorie: Fantasy und magischer Realismus


12,99 €

inkl. 7% USt. , inkl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 10 - 11 Werktage

Stk


Beschreibung

Themen: Fantasy und magischer Realismus
Reihe: Re.Becca
Autor: Re Becca
Erschienen: 2016
Geschlecht: für Mädchen und Jungen
Buchform: Taschenbuch
Altersgruppe: ab 8 Jahren
Altersempfehlung: 8 - 12 Jahre
Erschienen: 02.08.2016
Seitenanzahl: 88
Auflage: 1
Artikelgewicht: 0,17 kg
ISBN: 978-3-7412-4236-6

Portrait

Autorenportrait

Autoren-Portrait von Re Becca

Ich wurde 1961 in Hamburg geboren. Bereits als Kind wollte ich Künstlerin werden. Ich malte viele Tierbilder, formte aus Lehm und schrieb kleine Reime. Doch das Leben entwickelte sich anders, als ich es mir als Kind erwünscht hatte. Beruf, Alleinerziehung eines Kindes, Pflege der Mutter und verschiedene berufliche Weiterbildungen ließen wenig Zeit für eine wirkliche Auseinandersetzung mit der "Kunst". Trotzdem malte ich während der ganzen Jahre immer wieder aus einem inneren Bedürfnis heraus. Durch eigene Krankheit und die künstlerische Abschlussarbeit einer Weiterbildung in Kunsttherapie wurde mir mein künstlerischer Weg, mein Kindheitswunsch, wieder bewusst. Ich studierte an der Freien Kunstschule Hamburg (FIU) und habe das Studium 2010 mit einem Abschluss beendet. In meinen Arbeiten beschäftige ich mich mit Themen wie "kein Schatten ohne Licht", "Frauenwelten", "Zwischenwelten" u. a. Weitere Gebiete sind Fotografie, Plastiken, sowie das Erkennen und Hervorheben bereits vorhandener "Bilder und Plastiken" in der Natur. Die Natur ist so reich, alles ist bereits vorhanden. Ich sehe "Wesenheiten" in Steinen und Bäumen und versuche diese auch für andere Menschen sichtbar zu machen. Gedichte und Kurzgeschichten schreibe ich gerne, und in kleinen Büchern bringe ich meine Ideen zusammen. Am liebsten experimentiere ich mit verschiedenen Farben und Materialien und erhalte neue Impulse durch die Betrachtung der Natur. Viele meiner Arbeiten entstehen wie von selbst, aus dem Unterbewusstsein "sie wollen gemalt werden". Die Kunst ist ein guter Boden, sie hilft die Wurzeln zu festigen und das eigene Wachstum zu stärken, damit die nächsten Schritte in die Welt möglich sein können. Wer mehr über mich erfahren möchte oder weitere Arbeiten sehen möchte, gerne unter: www.re-becca.de Ich bin Schirmfrau der Stiftung "Netzwerk Trauma-Nest und Seelenflug". Des Menschen Sein bedeutet Vielfalt.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Ähnliche Artikel

Social


Newsletter abonnieren

Abmeldung jederzeit möglich