* Assistent
Fear Street ? Spiel des Schreckens

Artikelnummer: 9783785559703

Es sollte nur ein Spiel sein. Doch jetzt ist es die Hölle. Seitdem sich Nicole als ihre beste Freundin Lucy ausgibt, geschehen die schockierendsten Dinge: Menschen verschwinden spurlos oder werden tot aufgefunden - und Nicole wird von allen verdächtigt. Auch Selena hat Todesangst. Denn während sie im Theater auf der Bühne steht, hat es ein Verrückter auf sie abgesehen - und sie spielt die schlimmste Rolle ihres Lebens.Enthält die beiden Einzeltitel "Risiko" und "Lampenfieber".

Kategorie: Horror- und Geistergeschichten


4,95 €

inkl. 7% USt. , inkl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

Stk


Beschreibung

Themen: Horror- und Geistergeschichten Gegenwartsliteratur
Reihe: Fear Street
Autor: R.L. Stine
Erschienen: 2007
Geschlecht: für Mädchen und Jungen
Buchform: Sonstige
Altersgruppe: ab 12 Jahren
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Erschienen: 01.01.2007
Seitenanzahl: 304
Auflage: 2
Artikelgewicht: 0,33 kg
ISBN: 978-3-7855-5970-3

Portrait

Autorenportrait

Autoren-Portrait von R.L. Stine

Robert Lawrence Stine wurde am 8. Oktober 1943 in Columbus, Ohio in den USA geboren. Nach der Schulzeit schrieb er sich an der Ohio State Universität ein, die er mit dem Abschluss eines Bachelor of Art (BA) verließ. Danach arbeitete er als Lehrer, bevor er anfing, Bücher zu schreiben. Zehn Jahre war er auch Herausgeber von ?Bananas?, einer humoristischen Zeitschrift für junge Leute in den USA. Daneben ist er bis heute Drehbuchschreiber für eine TV-Show für Kinder namens ?Eureeka?s Castle?. In seiner Freizeit geht er gerne schwimmen und sieht sich alte Filme an. Heute lebt er mit seiner Frau Jane und Sohn Matthew unweit des Central Parks in New York. Stine hat über 100 Bücher für Kinder und Jugendliche veröffentlicht, die lustig, voller Abenteuer und Geheimnisse sind. Er findet es toll, für junge Leute zu schreiben, weil er Rückmeldungen von ihnen bekommt. So erinnert er sich an einen Brief von einem Jungen, der - während er eines von Stines Büchern las - so laut gelacht hatte, dass seine Eltern ins Zimmer stürzten, um zu sehen, was geschehen sei. Das mache ihn stolz, antwortete Stine dem Jungen. Später hat er sich mehr auf Thriller für Kinder und Jugendliche konzentriert und ist damit sehr erfolgreich. Inzwischen hat er mehr als 90 Millionen Bücher verkauft. Und dennoch ist es so, dass viele Erwachsene ihn nicht kennen. - 1995 hat er sein erstes Buch für Erwachsene geschrieben: Natürlich wieder eine Horror-Story. R. L. Stine schreibt auch unter den Pseudonymen: Eric Affabee, Zachary Blue, Jovial Bob Stine. Hier geht es zur englischsprachigen Webseite von R. L. Stine

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Social


Newsletter abonnieren

Abmeldung jederzeit möglich